Skip to navigation (Press Enter) Skip to main content (Press Enter)

Ziele der Sursee-Triengen Bahn Historic

Mit einer intakten und authentischen Infrastruktur (Rollmaterial, Bahntrasse, Bahnhofs- und Betriebsgebäude) will und kann der Verein Sursee-Triengen Bahn Historic das von Fahrgästen aus nah und fern geschätzte und seit Jahren bestehende Angebot an Nostalgiefahrten aufrechterhalten. Sichere und von den Kontrollinstanzen zugelassene Lokomotiven schaffen zudem die wichtigste Voraussetzung, dass der Dampfbetrieb im Dreieck Solothurn – Zürich – Luzern weiterlebt. Nur so kann ein weiteres Ziel erreicht werden: Das Wissen und das „Handwerk“ rund um die alten Damen aus Guss und Stahl soll bei der Sursee-Triengen Bahn von den Grossvätern und Vätern an die nächste Generation weitergegeben werden. Bis zum Jahr 2020 fällt zu Lasten der Sursee-Triengen Bahn Historic in einer ersten Phase ein Investitionsvolumen von runder einer Million Franken an.

Trägerschaft

Der Verein Sursee-Triengen Bahn Historic ist politisch unabhängig, konfessionell neutral, gemeinnützig und nicht gewinnorientiert. Dessen Hauptzweck ist die Erhaltung von historischen Fahrzeugen und Anlagen sowie die Förderung des nostalgischen Dampfbetriebes der Sursee-Triengen Bahn. Dem Vorstand gehören folgende Mitglieder an:

Von links nach rechts:

  • Franz Kost, Triengen, als Vizepräsident
  • Marcel Sonderegger, Sursee, als Beisitzer
  • Urs Muther, Sursee, als Präsident
  • Edi Müller, Luzern, als Aktuar
  • Sandro Stalder, Schüpfheim, als Kassier

Spendenkonto

Konto lautend auf:

Sursee-Triengen Bahn Historic                            
Spendenkonto
6234 Triengen
Bankverbindung:

PostFinance
Konto 61-538041-2
IBAN CH73 0900 0000 6153 8041 2